TidyUp 5.0.12TidyUp 5.0.12
Die neue Generation unseres Dublettenfinders

TidyUp 5.0.12

TidyUp 5 – die neue Generation der Dublettenfinder und Festplattenaufräumer. Er ist der einzige, vollständige Dublettenentferner auf dem Markt. TidyUp wurde für Profis entworfen, die ein modernes und leistungsfähiges Werkzeug brauchen.

TidyUp 5 ist komplett neu entworfen, modern, leistungsfähig und vollständig einstellbar. Nachfolgend eine Auswahl der wichtigsten neuen Funktionen.

Unterstützt Lightroom: Sie können jetzt Dubletten direkt in der Lightroom-Mediathek suchen und sammeln.

Unterstützt mehrerer Mediatheken: Sie können jetzt in den unterstützten Programmen (Lightroom, Fotos, iTunes, Mail, Aperture und iPhoto) suchen, indem Sie mehrere Mediatheken eines Programms mit mehreren Mediatheken anderer Programme desselben Typs vergleichen (z.B. 2 Fotos-Mediatheken und 3 Lightroom-Mediatheken).

Hardlinks werden unterstützt: Sie können jetzt auch nach Hardlinks suchen oder diese von der Suche ausschließen und gefundene Objekte durch Hardlinks ersetzen.

Die Suche nach Unikaten ist noch stärker: Ab sofort können Sie mehrfache Kriterien auf der Suche nach Unikaten (Objekten ohne Dubletten) verwenden.

Jetzt ist es möglich, die gefundenen Objekte auf Administrator-Ebene zu behandeln: Dazu müssen Sie nur das Hilfswerkzeug von TidyUp installieren und den Bereinigungsvorgang starten. Das ist vor allem beim Aufräumen alter Time-Maschine-Sicherheitskopien nützlich.

Neue Benutzeroberfläche, komplett umgestaltet, leicht nutzbar und leistungsfähig.

TidyUp 5 räumt das Suchergebnis auf, indem die gefundenen Objekte nach Dateitypen (Musik, Bilder, PDFs, Ordner usw.) getrennt werden. Das ist komplett einstellbar, so dass Sie wahlweise weitere Dateitypen hinzufügen können. Die neue Darstellung basiert auf Trennung in Reitern, und jeder Reiter hat seine eigenen Einstellungen für intelligente Kisten, Suchorte, Raster- oder Listenansicht usw.

Neu in 5.0.12:
  • Fehlerkorrekturen.
Neu in 5.0.11:
  • Fehlerkorrekturen.
Neu in 5.0.10:
  • Fehlerkorrekturen.
System-­Anforderungen:
macOS 10.12 (Sierra) oder höher