Photolemur 1.0Photolemur 1.0
Bildbearbeitung auf Autopilot
Ja und Nein, aber eher NEIN. Die Arbeit mit Foto-Editoren nimmt mehr Zeit in Anspruch und verlangt viele manuelle Kontrollen. Foto-Editoren eignen sich besser für professionelle Fotografen. Photolemur ist für Menschen gemacht, die tägliche Momente in Fotos festhalten und diese so schön und lebendig wie im wahren Leben aussehen lassen wollen. Photolemur ist ein neues Fotokonzept mit einer automatischen Bildverbesserung, die die erste ihrer Art ist, und mit einem intelligenten Fotografie-Assistenten der nächsten Generation, welcher 99% der Arbeit für dich übernimmt. Und du genießt die Ergebnisse.

Der Unterschied ist gewaltig, aber mag auf den ersten Blick nicht offensichtlich sein. Die aktuellen Tools, die behaupten, Fotos zu verbessern, benutzen Einstellungen mit einem harten Code für die Bearbeitung von Fotos. Im Grunde wenden sie nur einen Filter an, der sich aus Belichtungsanpassung, Sättigung, Kontrast und Temperatur, die alle auf eine bestimmte Art und Weise vermischt sind, zusammensetzt. Diese Foto-Editoren benutzen für jedes Foto denselben Filter, es sei denn du klickst manuell auf andere Filter und wählst den, der am besten zu deinen Fotos passt. So funktionieren die aktuellen Fotoverbesserungen. Warum ist Photolemur anders? Erstens, es hat keine fest programmierten Filter und es benutzt verschiedene Verbesserungen für verschiedene Fotos. Photolemur wird von einer besonderen Technologie unterstützt, die Objekte, Gesichter, Bäume, Himmel, usw. erkennt, und benutzerdefinierte Verbesserungen, die für jedes Foto einzigartig sind, einsetzt. Photolemur führt die Bildverbesserungen anhand des Fotos und der vorherigen Erfahrung durch. Ein weiterer Unterschied ist, dass Photolemur tatsächlich alles automatisch umsetzt – es unterscheidet Porträts von Landschaften oder Makros, so dass der Nutzer der Software nicht sagen muss, welche Voreinstellungen gemacht werden müssen.

Was macht Photolemur anders? Erstens, es hat keine fest programmierten Filter und es benutzt verschiedene Verbesserungen für verschiedene Fotos. Photolemur wird von einer besonderen Technologie unterstützt, die Objekte, Gesichter, Bäume, Himmel, usw. erkennt, und benutzerdefinierte Verbesserungen, die für jedes Foto einzigartig sind, einsetzt. Photolemur führt die Bildverbesserungen anhand des Fotos und der vorherigen Erfahrung durch. Ein weiterer Unterschied ist, dass Photolemur tatsächlich alles automatisch umsetzt – es unterscheidet Porträts von Landschaften oder Makros, so dass der Nutzer der Software nicht sagen muss, welche Voreinstellungen gemacht werden müssen. Lange Rede, kurzer Sinn, Photolemur ist das erste wahre automatische und universelle Bildverbesserungskonzept. Die andere Software ist nicht komplett automatisiert und verlangt immer noch manuelle Eingriffe, ist nicht universell und passt sich nicht dem Stil eines Fotos an, und viele andere der aktuellen Fotoverbesserer verbessern eigentlich keine Fotos, sondern fügen nur einen Filter hinzu, der das Foto gut aussehen lässt. Das mag zwar für ein Bild oder zehn Bilder funktionieren, aber das klappt nicht mit vielen verschiedenen Fotos, wie es mit Photolemur gemacht werden kann.

Lange Rede, kurzer Sinn, Photolemur ist das erste wahre automatische und universelle Bildverbesserungskonzept. Die andere Software ist nicht komplett automatisiert und verlangt immer noch manuelle Eingriffe, ist nicht universell und passt sich nicht dem Stil eines Fotos an, und viele andere der aktuellen Fotoverbesserer verbessern eigentlich keine Fotos, sondern fügen nur einen Filter hinzu, der das Foto gut aussehen lässt. Das mag zwar für ein Bild oder zehn Bilder funktionieren, aber das klappt nicht mit vielen verschiedenen Fotos, wie es mit Photolemur gemacht werden kann.

Zunächst sollten wir klarstellen, dass Photolemur kein Foto-Editor ist. Und es ist kein Fotoprogramm für professionelle Fotografen. Es ist ein brandneues Konzept, das erstellt wurde, um den Leuten zu helfen, die täglich Fotos schießen und diese verbessern möchten. Die Menschen, die regelmäßig und mit verschiedenen Geräten Fotos aufnehmen, profitieren von Photolemurs Technologie am meisten. Diese Menschen wollen nicht viel Zeit damit verbringen, komplexe Bearbeitungen zu erlernen und wollen keine Zeit verschwenden, um solche manuellen Anpassungen vorzunehmen. Photolemur eignet sich für Leute, die ein universelles Konzept haben wollen, welches Dutzende von Fotos schnell verarbeiten und problemlos verschärfen, säubern und schöner machen kann. Photolemur eignet sich hervorragend für Leute, die professionell aussehende Fotos haben wollen, ohne in teure Ausrüstung und zusätzlich Geld/Zeit zu investieren.

Insgesamt ist Photolemur nicht für professionelle Fotografen gedacht, sondern für alle von uns, die viele Fotos aufnehmen und diese automatisch besser aussehen lassen wollen. Photolemur ist der perfekte intelligente Begleiter für tagtägliche Fotografie.

Photolemur analysiert eine Reihe von Faktoren, global und lokal. Auf einer globalen Skala wird Photolemur von einer stabilen, cleveren Technologie unterstützt, wie zum Beispiel Farbwiederherstellung, Belichtungsausgleich, Verbesserung des Himmels, Korrektur des natürlichen Lichts, Cleverer Dunstfilter und andere. Diese Technologien helfen dabei, jedes Foto pixelgenau zu analysieren und notwendige Anpassungen vorzunehmen. Auf einer lokalen Skala verfolgt Photolemur alle Fotos, die ein Benutzer speichert oder nicht speichert, und lernt aus den Vorzügen des Benutzers. Die Bilder, die ein Benutzer speichert, werden zu der Erfolgsliste der Software hinzugefügt, und zukünftig weiß Photolemur dann, dass dies der richtige Weg ist, um ein Foto zu verbessern.
Es ist ein komplexes Konzept, welches eine Vielzahl an verschiedenen Faktoren abdeckt. Aber grundlegend gibt es zwei Hauptaspekte – Objekt- & Farberkennung, und das maschinelle Erlernen. Photolemur erkennt die Objekte und Farben in Fotos und bestimmt, welche Reparaturen gemacht werden sollten. Das ist auch der Grund, warum Raw-Dateien besser funktionieren, da das Raw-Format Photolemur ermöglicht, alle Informationen aus dem Bild zu ziehen, und von daher kann es das Foto besser verschönern. Der andere Grund ist, dass Photolemur mit der Zeit besser wird, wenn mehr und mehr Fotos bearbeitet werden. Das bietet keine andere Software. Photolemur analysiert alle gespeicherten und übersprungenen Fotos, und erstellt weitere Veränderungen und Verbesserungen basierend auf dem Erfolg von vorherigen Verbesserungen.
Mit Photolemur kann jeder einen cleveren, virtuellen Assisten erhalten, der Fotos großartig aussehen lässt. Es ist kein Geheimnis, dass Kameras nicht so fortschrittlich sind wie unsere Augen, da die Welt, die wir wahrnehmen, anders ist, als eine Kamera es darstellen kann. Photolemur schließt diese Lücke. Es ermöglicht Benutzern lebendige und professionell aussehende Fotos zu erhalten, ohne zusätzliche Mühen und manuelle Anpassungen hineinzustecken. Es ist rund um die Uhr verfügbar, arbeitet Tag und Nacht, verarbeitet Dutzende von Fotos zur gleichen Zeit und lässt sie so gut wie möglich aussehen. Es ist außerdem wichtig, dass es Zeit spart, denn nicht jeder besitzt den Luxus, stundenlang vor einem Computer sitzen zu können, um Fotos mit traditionellen Foto-Editoren zu verbessern.
Neu in Photolemur 1.0:
  • Erstveröffentlichung.
System-­Anforderungen:
OS X 10.10.5 (Yosemite) oder höher