PasswordWallet 4.8.12PasswordWallet 4.8.12
PasswordWallet ist der ideale Platz für Ihre Passwörter!

Neu in 4.8.12:
(2020-08-17)

  • PasswordWallet ist jetzt auf Niederländisch verfügbar!
  • Passwort bildschirmfüllend zeigen funktioniert wieder in Catalina.
  • Viele Probleme unter macOS 10.5 (Catalina) behoben, die mit seiner neuen Dokumentbehandlung zu tun haben.
  • Dokumentation aktualisiert und veraltete Begriffe entfernt.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Kopfzeile der Importtabelle nicht aktualisiert wurde, nachdem ein Feldname aus dem Dropdown-Menü ausgewählt wurde. Oder so. :-)
  • Problem bei ssh://-URL behoben, das auftrag, wenn im Benutzernamen ein '@' vorkommt.

Neu in 4.8.11:

  • Verhindert, dass Benutzer beim Verknüpfen von Einträgen Zirkelverweise hinzufügen.
  • Gefundener Text in Notizen wird hervorgehoben.

Neu in 4.8.10:

  • Korrekturen im Dark-Modus.

Neu in 4.8.9:

  • Dark-Modus wird besser unterstützt.
  • Das Problem mit Bildschirmartefakten in Notizen, die einige Benutzer auf ihren Systemen sehen, kann kaum nachgestellt werden.
  • Nach eSellerate wird jetzt Fastspring für den Bezahlvorgang genutzt.

Neu in 4.8.8:
(2018-03-22, R 6274)

  • Fehler behoben, bei dem die Auto-Eingabe manchmal zu früh aufhörte.
  • Fehler behoben, der bei der Dropbox-Synchronisierung mehrfacher PasswordWallet-Dateien auftreten konnte.
  • Eine brandneue native Android-Version ist jetzt verfügbar.

Neu in 4.8.7:
(2017-09-09, R 6233)

  • Eine brandneue native Android-Version ist jetzt verfügbar.
  • Eine aktualisierte iOS-Version von PasswordWallet unterstützt jetzt Drucken und vieles mehr.
  • Fehler behoben, der auf einigen Systemen einen Absturz verursachen konnte, wenn im Hintergrund eine Dropbox-Synchronisierung lief.
  • Einige Protokollausgaben wurden entfernt.

Neu in 4.8.6:
(2017-06-21, R 6225)

  • Neue, moderne Dropbox-Anbindung.
  • Die Dropbox-Synchronisierung ist viel verlässlicher.

Neu in 4.8.5:
(2016-10-21, R 6194)

  • Der automatische Update-Mechanismus ist repariert.
  • Ein Sicherheitsloch, das mit v4.8.4 entstand, wurde geschlossen.

Neu in 4.8.4:
(2016-10-17, R 6191)

  • Die Auto-Eingabe-Fensterposition wird wieder gemerkt.
  • Der Registrierungsprozess wurde aktualisiert.
  • Workaround für ein Problem mit den Einstellungen und der Registrierung in 10.12 Sierra.
  • Die Synchronisierung ist wieder standardmäßig eingeschaltet.

Neu in 4.8.3:

  • Problem in der Auto-Eingabe behoben.
  • Absturzfehler bei W-LAN-Synchronisierung zwischen zwei PasswordWallet-Instanzen auf beliebigen zwei Geräten behoben.
  • Aufgrund der schnellen Problemlösung, werden die Liesmich-Dateien in Deutsch, Französisch, Japanisch und Spanisch diesmal nicht mit aktualisiert.

Neu in 4.8.2:

  • Reine 64-Bit-Version!
  • Der automatische Fensterhintergrund funktioniert auch mit OS X 10.11+.
  • PasswordWallet benötigt jetzt mindestens OS X 10.9.
  • Die Einstellungen der Einträge-Liste bieten jetzt weitere Schriftgrößen (+4, +5 und +6).
  • Falls in den Systemeinstellungen festgelegt wurde, dass Rollbalken automatisch ausgeblendet werden, werden die Schnellaufruf-Buttons entsprechend verschoben.
  • Die Synchronisierung ist verlässlicher, auch wenn ein anderes Gerät unerwartet im Netzwerk fehlt.
  • Das Dropbox-Framework wurde aktualisiert, um seltene Dropbox-Fehler zu beheben.
  • Das Suchfeld bleibt in OS X 10.10 aktiv, wenn das Löschfeld (x) angeklickt wurde.
  • Problem unter OS X 10.10 behoben, durch dass es zu einem Absturz kommen konnte, wenn ein PasswordWallet-Fenster mit einer leeren, aber sichtbaren Symbolleiste geschlossen wurde.
  • Erkennt mögliche Zirkelbezüge, wenn eine Benutzername oder Passwort in einem Eintrag sich auf einen anderen bezieht.
  • Erkennt defekte Dateien und gibt eine Fehlermeldung aus. PasswordWallet versucht, so viele Daten wir möglich zu retten.
  • Vermeidet Konfliktkopien in Dropbox.

Neu in 4.8.1:
(2015-12-04)

  • Im Synchronisieren-Symbolleistemenü ist ein Eintrag Jetzt synchronisieren verfügbar, wenn es etwas aus Dropbox oder WebDAV zu synchronisieren gibt.
  • Problem behoben, durch das die Standardeinstellungen zur Synchronisierung verhinderten, dass neue Dateien hinzugefügt werden können.
  • Problem behoben, bei dem der Eingabefokus im Suchfeld nach einer automatischen Synchronisierung verloren ging.

Neu in 4.8.0:
(2014-09-18, R 6088)

  • Weil die SyncServices in Mac OS X 10.9 nicht mehr existieren, wurde die entsprechende Option, Lesezeichensammlungen in Safari via SyncServices zu erzeugen, entfernt.
  • Die alten Palm-Classic- und Windows-Mobile-Synchronisationen werden nicht mehr unterstützt.
  • Das Kontextmenü in der Einträgeliste hat einen neuen Menü-Eintrag Daten als Punkte zeigen. (Er funktioniert genauso wie der im Wallet-Menü in der Menüleiste.)

Neu in 4.7.4:
(2013-05-29)

  • Dokumente mit geöffnetem Passwort-Formular verhindern nicht, dass das System PasswordWallet beendet. Dieses Problem sollte das Auto-Vervollständigen in Zukunft leichter machen.
  • Kleines Problem in der Benutzeroberfläche behoben, das sich mit der Einführung einer Option für erweiterte IP-Adressen in v4.7.3 eingeschlichen hatte.
  • [Command][E] für Eintrag bearbeiten funktioniert wieder.

Neu in 4.7.3:
(2013-03-21)

  • Es gibt jetzt eine Erweitert-Option, um Bonjour mit einer manuellen IP-Adresse zu umgehen. Nützlich für Router, die nicht korrekt angesprochen werden können.
  • Dropbox-Fehlererkennung verbessert.
  • Absturzfehler behoben, der sehr selten auf bestimmten Systemen etwa alle zwei Monate passieren konnte. Vielen Dank für Ihre Geduld!

Neu in 4.7.2:
(2012-12-24)

  • Nach dem Synchronisieren via WiFi von (nicht zu) einem iOS-Gerät wird nicht mehr nach einem Passwort gefragt, um die Datei erneut zu öffnen.
  • Problem behoben, das den Zufallsgenerator für Passwörter unter Mac OS X 10.6.8 betraf.
  • Leere Synchronisierung-Einstellungen sind nicht länger schlechte Synchronisierung-Einstellungen.
  • Französische Übersetzung korrigiert. Pardonnez-moi !

Neu in 4.7.1:
(2012-12-19)

  • Größen im Haupt-Listenfenster für bessere Optik angeglichen.
  • Alle Elemente des Programms werden jetzt mit einer Apple-Entwickler-ID signiert, damit der Gatekeeper von Mac OS X nicht mehr meckert.
  • Besser Unterstützung des Dokumentformats unter Mac OS X 10.8.
  • Die modalen Passwort-Dialoge sind jetzt an den Fenstern klebende Formulare.
  • Dropbox-Synchronisierung und -Authentifizierung komplett überarbeitet.
  • Der Standard-Broiwser wird beim Öffnen von URLs besser erkannt (Fehler in Parallels abgefangen.)
  • Speicherloch geschlossen, das beim Synchronisieren auftrat.
  • Kleine Symbolleiste-Symbole funktionieren jetzt richtig.
  • Symbolleiste-Texteinträge funktionieren jetzt richtig.
  • Das Browser-Menü enthält jetzt alle anderen definierten Browser in anderen Datensätzen der Wallet-Datei.
  • Das Ein-/Ausblenden des Bullets-Menüs funktioniert jetzt in allen Editor-Fenstern.
  • Das PasswordWallet-Programm unterstützt jetzt auch Kommandozeilen-Optionen. Näheres finden Sie in der Hilfe ([Cmd][?]).
  • Die Symbolleiste kann im alten Mac OS X 10.5 nicht mehr angepasst werden.
  • Problem behoben, durch das Synchronisierung-Passwörter nicht als im Schlüsselbund gespeichert aussahen, obwohl sie dort gespeichert waren.
  • Problem behoben, durch das PasswordWallet manchmal während der automatischen Synchronisierung abstürzte, wenn große Datenmengen übertragen wurden.
  • MobileMe-Synchronisierung entfernt, da MobileMe nicht mehr existiert. Wir empfehlen Ihnen dringend, ein kostenloses Dropbox-Konto zu nutzen.

Neu in 4.7.0:
(2012-01-30)

  • Neue praktische, einstellbare Symbolleiste für Passwortsammlungen.
  • Neue Synchronisierung-Optionen, um alle anderen Geräte wie dieses aussehen zu lassen, egal, wieviele Geräte Sie haben.
  • Direkter Zugriff auf den Status der Synchronisierung im Dokumentfenster.
  • Ein ungewöhnlicher Absturzfehler wurde behoben. Vielen Dank, geschätzte Benutzer/innen, dass Sie uns immer wieder Absturzberichte schicken! Sonst wären wir nicht in der Lage, so fiese Fehler zu finden und zu beheben!
  • Zeitdauer, ab der beim Öffnen von Dokumenten wieder Punkte statt Passwort-Klartext angezeigt werden, wurde korrigiert.
  • Wenn ein file:///-URL das Tildezeichen ~ enthält, wird es ~ durch das Home-Verzeichnis des Benutzerkontos (/Benutzer/Benutzerkonto-Name) ersetzt, wenn eine verlinkte Datei geöffnet wird.
  • Die Netzwerk-Synchronisierung-Einstellungen haben jetzt einen Öffnen-Menüeintrag.
  • Samtweiche Animationen beim Erweitern der Passwortdaten-Anzeige.
  • Jetzt wird noch intensiver versucht, die Bonjour-Suche zu wecken.
  • Während der Synchronisierung werden offene Editorfenster geschlossen.
  • PasswordWallet ist jetzt auch auf Chinesisch verfügbar!

Neu in 4.6.2:
(2011-10-20)

  • Für noch schnellere Dropbox-Synchronisierung werden die Dropbox-Codes noch besser ausgewertet.
  • Die Auto-Eingabe funktioniert bei wirklich sehr schneller Hardware in Safari unter Mac OS X Lion noch etwas besser.
  • PasswordWallet warnt ab jetzt passende Zwischenablage-Werkzeuge, auf keinen Fall Ihren Benutzernamen oder Ihr Passwort zu speichern, falls Sie es in die Zwischenablage kopiert haben. (Die Zwischenablage wird natürlich auch weiterhin über einen Timer wieder geleert.)
  • Synchronisierung-Assistent benötigt nicht mehr so viele Weiter-Klicks, wenn Sie noch kein Passwort eingegeben haben.
  • Mögliches Problem eingekreist, dass beim erneuten Öffnen von PasswordWallet-Dateien unter Mac OS X 10.6.x auftreten könnte.

Neu in 4.6.1:
(2011-08-30)

  • Probleme behoben, die bei automatischer Synchronisierung und beim Lesen von Dateien auftreten konnten.
  • Die Synchronisierung hat noch mehr Fehlerkontrollen.
  • Probleme behoben, die beim automatischen, erneuten Öffnen unter Mac OS X 10.7 Lion entstanden waren.
  • Doppelte Hilfstexte in den Einstellungen entfernt.

Neu in 4.6.0:
(2011-05-07)

  • PasswordWallet benötigt jetzt mindestens Mac OS X 10.5 und ist Lion-kompatibel!
  • Es gibt einen komplett neuen Netzwerk-Synchronisierung-Assistenten.
  • Ab sofort wird Dropbox(tm) unterstützt.
  • Komplett überarbeitete Synchronisierung-Einstellungen hinzugefügt.
  • Problem behoben, durch das manchmal Benutzernamen und Passwörter im Vollbildmodus in zwei Linien umbrochen wurden.
  • Problem behoben, das auftrat, wenn bei der Synchronisierung Dubletten auftraten.
  • Kleinbuchstaben in Benutzernamen und Passwörtern werden jetzt mit einer hellgrauen Linie unterstrichen.
  • Wenn beim Importieren zusätzliche Datenspalten gefunden werden, werden sie ab jetzt im Notizen-Abschnitt zusammengefasst.
  • Der Synchronisierungsserver wurde aktualisiert, so dass er jetzt die neuen Synchronisierung-Einstellungen nutzt.
  • PasswordWallet für Mac OS X benötigt jetzt mindestens Mac OS X 10.5 (Leopard).
  • Absturzfehler behoben, der beim Dublettensuchen in leeren Dateien auftrat.
  • Die Funktion Im Finder zeigen ist wieder im Wallet-Menü verfügbar.
  • Über einen neuen Menüeintrag kann jetzt die Wallet-Synchronisierung zurückgesetzt werden.
  • Neue Protokollierung der Synchronisierung.
  • Das Wallet-Menü hat einen neuen Eintrag Zur Synchronisierungsliste hinzufügen.
  • Synchronisieren-Untermenü umorganisiert.
  • Hilfe-Menü umorganisiert.
  • Problem beim Exportieren behoben, das beim Schließen auftrat, nicht aber beim Schließen und Beenden.
  • Problem behoben, durch das der Status die Funktion Während der Texteingabe prüfen nicht gemerkt wurde.

Neu in 4.5.3:
(2010-05-24)

  • Der Passwort-Dialog für Einträge reagiert jetzt direkt auf Tastatureingaben, wenn er geöffnet wird.
  • Synchronisierung und das Öffnen von Dokumenten ist jetzt mindestens 10 mal schneller als vorher.
  • Synchronisierung wurde verbessert, um Duplizierungsfehler zu beheben.
  • Problem behoben, bei dem eine Datei gesperrt wurde, wenn das Programm bei geöffnetem Passwort-Dialog zum Dokument öffnen beendet wurde.
  • Beim Kopieren und Einfügen wird die alte Kategorie mit übernommen.
  • Selten auftretendes Problem im Menüpunkt Dubletten finden behoben.

Neu in 4.5.2:
(2010-04-22)

  • Kompatibel zu PasswordWallet für iPad!
  • Auch bei geöffneten Passwort-Dialogen zum Öffnen von Dokumenten kann das Programm jetzt mit [Command][Q] beendet werden.
  • PasswordWallet achtet noch mehr darauf, nicht die Standard-Datei zu öffnen, wenn andere Dokumente geöffnet sind.
  • Eine neue Einstellung verhindert, dass die Standard-Datei automatisch eingestellt wird.
  • Nach einer Synchronisierung wird nicht länger nach dem Master-Passwort gefragt.

Neu in 4.5.1:
(2010-03-22)

  • PasswordWallet ist jetzt auch in Japanisch verfügbar!
  • MobileMe-Benutzernamen werden automatisch in Kleinbuchstaben gewandelt und auf korrekte Eingabe geprüft.
  • Die Exporte sind jetzt kompatibel zu Palm-WebOS 1.4.
  • Die Export-Einstellungen für jeden einzelnen Exporttyp werden jetzt separat gesichert.
  • Export beim Schließen ist jetzt mit einer Checkbox in den Menüeinträgen von Ablage > Export markiert.
  • Export beim Schließen beachtet den zuletzt gewählten Exporttyp und selektiert ihn.
  • Wenn das MobileMe- oder WebDAV-Passwort nicht im Schlüsselbund gesichert wird, sollte das Programm nicht mehr abstürzen.
  • Bestimmte Web-Exporte mit sehr kurzen Kategorie-Namen führen nicht mehr zum Absturz.
  • Die Hilfe wurde aktualisiert, um einige Punkte zu Android- und WebOS-Exporten zu verdeutlichen.
  • Das Synchronisierungsfenster zeigt jetzt vollständige Dateipfade.
  • Diverse Konsole-Meldungen entfernt.
  • Problem mit aufeinanderfolgenden Synchronisierungen, offenen Dateien und Mac OS X 10.5 behoben.

Neu in 4.5.0:
(2010-03-10)

  • Ein weiteres Gratisupdate für 4.x-Anwender/innen!
  • Komplett neue Synchronisierung für MobileMe, WebDAV, iPhone-zu-Computer und Computer-zu-Computer. (Benötigt PasswordWallet 4.5 für iPhone.)
  • Die Bestätigungsfenster für Synchronisierung erscheinen jetzt im Format der anderen Programm-Fenster und liegen nicht mehr hinter anderen Programmen versteckt.
  • Für Android und Palm-WebOS-Geräte sind spezialisierte Exporte möglich.
  • Für alle Exporte gibt es eine Einstellung, dass automatisch exportiert wird, wenn die Datei nach einer Änderung geschlossen wird.
  • Wenn Sie PasswordWallet über den Programm-Switcher (mit [Cmd][Tab]) aufrufen, wird das Standard-Dokument geladen, wenn keine anderen Dokumente geöffnet sind.
  • Nach dem gleichzeitigen Einfügen mehrerer Einträge in ein Wallet sind die eingefügten Einträge nun korrekt selektiert.
  • Problem mit Datei-zu-Datei-Synchronisierung behoben, das auftrat, wenn eine der Dateien leer war.
  • Die Dialoge sind jetzt noch schöner gemäß den Cocoa-Vorgaben!
  • Die Automator-Aktion zum Synchronisieren ist jetzt Snow-Leopard-kompatibel.
  • Das Synchronisierung-Menü wurde umgestellt, damit Sie die Automator-Aktion rascher finden.
  • Der eingebaute Installer hat jetzt das neue Windows-Mobile-Programm v4.5.

Neu in 4.4.7:
(2009-06-29)

  • Die VoiceOver-Unterstützung für Hörgeschädigte wurde verbessert.
  • Im Dock abgelegte Dokument-Fenster haben jetzt einfache Dokument-Icons. (Würden Dokumentfenster mit echtem Inhalt minimiert, würde das ein Sicherheitsrisiko darstellen).
  • PasswordWallet speichert jetzt die Positionen der Editorfenster zum Bearbeiten der Einträge (vorher wurde nur deren Größe gespeichert).
  • Der HTML-Export ist jetzt etwas schneller und sauberer.
  • Es gibt jetzt eine Option, Kurze Zufalls-Passwörter mit 3 bis 5 Zeichen Länge generieren zu lassen.
  • Das Auto-Selektieren von Listeneinträgen nach dem Eintippen der ersten Buchstaben funktioniert jetzt noch besser.
  • Mit einem Klick auf das Zahnrad-Symbol können Sie Benutzernamen und Passwörter als (1) aufgelöst, (2) Index-Zeichenliste oder (3) im Rohmodus in der Haupt-Einträgeliste anzeigen lassen.
  • Der Programmname ist jetzt lokalisierbar. (Wenn Sie einen guten Vorschlag für einen deutschen Programmnamen statt PasswordWallet haben, lassen Sie es uns bitte wissen!)
  • Wenn PasswordWallet beendet wird, werden die Helfer-Programme jetzt ebenfalls beendet. Dadurch funktioniert das Auto-Update besser.
  • Auto-Vervollständigen funktioniert jetzt mit JIS-Tastaturen.
  • Problem behoben, durch das nach dem Bearbeiten eines Datensatzes der Punkt im roten Schließen-Knopf nicht gesetzt wurde.
  • Problem behoben, durch das das Auto-Vervollständigen ungesicherter Datensätze aus dem Editor heraus nicht funktionierte.
  • Problem behoben, durch das Etiketten für Benutzernamen und Passwörter nicht in Lesezeichensammlungen exportiert wurden.

Neu in 4.4.6:
(2009-04-12)

  • Windows-Mobile-Verbindungsrohr aktualisiert, so dass jetzt nach der Synchronisierung die Standarddatei auf dem Gerät eingestellt wird.
  • Der eingebaute Windows-Mobile-Installer wurde auf Version 4.4.2 aktualisiert.
  • Deutsche Synchronisierungs-Einstellungen korrigiert.
  • Lokalisierte Dokumentation korrigiert.

Neu in 4.4.5:
(2009-02-10)

  • Problem behoben, das beim Synchronisieren zwischen Mac- und iPhon-Versionen zu doppelten Datensätzen führen konnte.
  • Man kann jetzt die Standarddatei-Vorgabe abschalten, wenn die Standarddatei nicht gefunden werden kann.
  • Wenn Dateien, die in einem Datei-URL festgelegt sind, nicht gefunden werden können, erscheint jetzt eine Warnung. (Dies betrifft das Verbinden zweier PW-Dokumente.)
  • Die Sortierung nach Kategorie unterscheidet nicht mehr nach Groß-/Kleinschreibung.
  • Datensatz-Zugriffe bewirken jetzt direktes Sichern der Datei (sofern die entsprechende Einstellung eingeschaltet ist).
  • Japanische Dokumentation aktualisiert.

Neu in 4.4.4:
(2009-02-10)

  • Japanische Übersetzung verbessert. ja
  • Falls mehr als eine Import-Spalte als Notizen benannt wurde, werden die Daten aller entsprechender Spalten im Notizen-Feld des importierten Datensatzes zusammengefasst.
  • Die Spaltentitel der Importdatei wurden besser an Mausklicks angepasst.
  • Fehler behoben, durch den das Auflösen einer Server-Paarbindung nicht abgebrochen werden konnte.
  • Falls noch keine Standarddatei festgelegt ist, wird die zuerst gesicherte Datei automatisch zur Standarddatei.
  • Wenn die Synchronisierungs-Dienste gestört sind, können Anwender mit gedrückt gehaltener [Alt]-Taste exportieren, wobei Sie die Einstellung “Automatisch exportieren, wenn diese Datei geschlossen wird” damit unterdrücken.
  • Leere Master-Passwörter werden nicht mehr unterstützt (tut uns leid für alle, die das bisher so gehandhabt haben - es ist für Ihre eigene Sicherheit besser so).
  • Die Logik, nach der im Schlüsselbund gefundene Passwörter angezeigt werden, wenn Anwender ihr Wallet öffnen, wurde aufgeräumt.
  • Fehler behoben, durch den es zum Absturz kommen konnte, wenn man das zweite Mal “Datei wählen” in den Einstellungen für die Standarddatei oder die Palm-Synchronisierungsdatei aufrief.

Neu in 4.4.3:
(2008-12-12)

  • Problem behoben, bei dem in Safari gelöschte Lesezeichensammlungen beim nächsten Export von PasswordWallet nicht mehr exportiert wurden.
  • Problem mit Lesezeichen (WebKit) in der französischen Version behoben.
  • Mit # beginnende Zeilen in CSV-Dateien werden jetzt ignoriert (nützlich für nicht-importierbare Daten).
  • Das Öffnen von Dokumenten aus älteren PasswordWallet-Versionen ist jetzt eleganter (weniger Dialoge).
  • Im verbesserten Hilfe-Menü sind die Geräte-Namen eingetragen.
  • Beim Lesezeichen-Export werden beschädigte oder fehlende Safari-Lesezeichen besser erkannt und gemeldet.

Neu in 4.4.2:
(2008-11-24)

  • Französische Version für alle Neuerungen der 4.4er-Version aktualisiert!
  • Problem mit dem Windows-Mobile-Verbindungsrohr unter Mac OS X 10.4 auf PowerPC-Rechnern behoben.

Neu in 4.4.1:
(2008-11-21)

  • Deutsche Version für alle Neuerungen der 4.4er-Version aktualisiert!
  • Die Synchronisierung wird jetzt beim Starten von PasswordWallet entsprechend aktiviert.
  • Verschachteltes Sortieren korrigiert: Innerhalb des Sortierens nach Kategorie wird jetzt nach Titeln sortiert.
  • Mysteriösen Fehler behoben, der Datensätze verdoppelte. Bitte öffnen Sie alle Ihre Wallet-Dateien einmal mit v4.4.1 und sichern Sie sie neu.
  • Problem behoben, bei dem nach dem Synchronisieren mit alten Dateien, die keine .passwordWallet4-Dateiendung haben, der Dateityp und Datei-Erzeuger nicht korrekt gesetzt wurden.
  • Dubletten finden sortiert jetzt das Dokument zuerst nach Titeln.
  • Wenn importierte Dateien nicht als UTF8 gelesen werden können, versucht PasswordWallet stattdessen Mac OS Roman.
  • Unnötige Ausgaben beim Export der Lesezeichen in eigenständige Website entfernt und viele Tippfehler im ganzen Programm korrigiert.
  • Registrierungs-Anforderungen für Lesezeichen-Export entfernt.

Neu in 4.4.0:
(2008-11-14)

  • Einführung von PasswordWallet für iPhone und iPod Touch!
  • Multi-Datei-Synchronisierung via Netzwerk ist jetzt zwischen zwei Macs oder Mac und iPhone möglich!
  • Einführung von PasswordWallet für WindowsMobile für PocketPC und Smartphone!
  • PasswordWallet für WindowsMobile unterstützt Multi-Datei-Synchronisierung!
  • Einführung von PasswordWallet Ein-Weg-Export für Blackberry-, Android-, Nokia- und Symbian-Handys mit WebKit!
  • Stark verbesserter Export von Lesezeichensammlungen, der für höheres Tempo und bessere Kompatibilität automatisch große Dateien aufteilt.
  • Lesezeichen- und HTML-Export ist kein eigenes Produkt mehr, sondern in PasswordWallet für Mac OS X integriert.
  • Lesezeichen sind jetzt voll Unicode-kompatibel für bessere Unterstützung in deutschen, französischen und japanischen Geräten.
  • Lesezeichen werden jetzt über die Synchronisierungsdienste von Mac OS X mit Safari synchronisiert.
  • Eine neue Funktion Lesezeichen als Link exportieren bietet einfachen Import für nicht-synchronisierbare Geräte und Handys.
  • Probleme mit Mac OS X behoben, die bewirkten, dass das Wallet-Dokument mehrfach geöffnet werden sollte und zweimal nach Passwörtern fragte.
  • Fehlerbehandlung für alte Dateitypen verbessert: Beschädigte Dateien werden erkannt und teilweise restauriert.
  • Löschen im Bearbeiten-Menü arbeitet jetzt genau wie Eintrag Löschen im Wallet-Menü.
  • Zum Installieren und Konfigurieren von PasswordWallet für iPhone und WindowsMobile wurden Hilfe-Menüeinträge hinzugefügt.
  • Die Dateitypen und Kreatoren werden in synchronisierten Dateien jetzt korrekt gesetzt.
  • Wir benutzen jetzt Sparkles Auto-Update-Mechanismus! Updates suchen holt und installiert jetzt automatisch immer das aktuellste PasswordWallet.
  • Registrierungsmethode etwas vereinfacht.
  • Alle Synchronisierungen, die offene und veränderte Dokumente betreffen, werden automatisch gesichert. Daten in offenen Editoren werden ebenfalls automatisch gesichert.
  • Problem behoben, bei dem importierte Daten nicht immer korrekt in UTF-8 (Unicode) verwendet wurden.
  • PasswordWallets Module und Ergänzungen sind jetzt code-signiert.
  • URL-Behandlung für falsch formatierte, nicht-HTTP-URL verbessert.

Neu in 4.3.5 r2:
(2008-04-24)

  • Fehler in der deutschen Version von PasswordWallet für iPhone behoben. (Build 4889)

Neu in 4.3.5:
(2008-04-23)

  • PasswordWallet ist jetzt in Deutsch verfügbar!
  • Im Dialog »Passwort öffnen« wird jetzt der Dokument-Titel in der Titelzeile gezeigt.
  • Probleme beim gleichzeitigen Öffnen von mehr als einem Wallet-Dokument behoben.
  • Auto-Eingabe funktioniert jetzt auch, wenn der URL ein Datei-URL ist und Sie nur den URL irgendwo per Auto-Eingabe einfügen wollen.
  • Alle verändernden Zeichen werden jetzt entfernt, wenn Benutzername oder Passwort ins Klemmbrett kopiert werden. (Zuvor wurden nur angehängte Veränderer entfernt.)
  • Es gibt jetzt eine praktischen Absturzbericht in der Konsole für Fehlerfälle.

Neu in 4.3.4:
(2008-03-31)

  • Password-Fenster können nicht mehr von Hintergrund-Hilfsprogrammen nach Passwörtern durchsucht werden.
  • Problem behoben, das auf bestimmten Systemen zum Absturz führen konnte, wenn man das Editor-Fenster schloss.
  • Beim Lesen alter PasswordWallet-3-Dateien werden jetzt die auf dem Rechner voreingestellten Zeichensätze für die Lokalisierung benutzt, anstatt einfach von Mac OS Roman auszugehen.
  • PasswordWallet ist nicht mehr so streng, was die Fenster-Positionierung außerhalb der Bildschirm-Fläche betrifft, wenn die Fensterpositionen restauriert werden.
  • Die Fenster-Ebenen werden nicht länger gestört, wenn das Auto-Eingabe-Fenster geschlossen wird.
  • Viele Änderungen für iPhone ... (Siehe auch »Was ist neu in PasswordWallet für iPhone«.)

Neu in 4.3.3:
(2008-02-19)

  • Französische Übersetzung hinzugefügt. fr
  • Japanische Übersetzung hinzugefügt. ja
  • Die Automator-Kategorie unter Leopard wurde korrigiert, so dass sie jetzt im Abschnitt »Kategorie: Dienstprogramme« der Automator-Bibliothek finden.
  • Problem mit Internet-Anfragen und deren Wandlung in oder von Unicode-Strings in rein Japanischen Systemen behoben.
  • Japanische Eingaben per Eingabe-Editor im Notizen-Feld korrigiert.
  • Die Anweisungen für CSV- und Text-Import sind verbessert.
  • Die Schreibrechte für Dateien werden jetzt explizit geprüft, so dass Anwender jetzt schon beim ersten Öffnen eine Warnung sehen statt erst beim Versuch, zu speichern. Die Statuszeile unten im Wallet-Fenster zeigt jetzt »Nur Lesen« in fetter weißer Schrift auf rotem Grund.
  • Führende und folgende Leerzeichen in URL werden vor dem Benutzen der URL entfernt.
  • Der Anwenderprogramm-Icon-Fehler unter Leopard wird jetzt besser erkannt und behoben. (Dieser Fehler bewirkt in den meisten Cocoa-Programmen, dass Dateien nicht gespeichert werden können.)
  • Der Aufruf von »Registrieren oder kaufen« aus dem Programm-Menü stellt in »S3 Register Products« nun automatisch »PasswordWallet« als Standard ein.
  • [Palm-Verbindungsrohr] Die Fehlermeldung für Dokumente, die bei der Synchronisierung nicht gefunden wurden, ist korrigiert.

Neu in 4.3.2:
(2007-12-20)

  • Now express-opening PasswordWallet documents that are opened from other PasswordWallet documents. You can now create a tree of PasswordWallet documents that all reference each other.
  • Fixed one more case where NSColorPanel would abuse the window background color.
  • When picking linked fields for username or password, the list of entries is now sorted correctly.
  • Reworked code a little to avoid mysteriously changing background colors on Leopard's NSColorPanel.
  • Field substitutions may now be surrounded by other text or other substitutions.
  • Worked around Leopard bug where documents could not be saved if they had a stale custom icon bit. (Reproducible with TextEdit.app too.)

Neu in 4.3.1:
(2007-11-16)

  • Fixed issue with Categories menu not having command key equivalents 1, 2, 3 or 4 if the Background Color Picker was left on the slider pane the last time PasswordWallet was quit.
  • Fixed color saving bug when perfect white was selected as the background color.

Neu in 4.3.0:
(2007-11-15)

  • Lots of iPhone changes... (See PasswordWallet for iPhone What's New.)
  • Added Synchronize Files automator action. Just place PasswordWallet in your Applications folder, and Automator will find it. Theoretically.
  • Added CSV import for Excel-style CSV files.
  • Added shift-tab auto-typing substitution character. This has the effect of moving the insertion point to the previous field on most forms. The special character is available from the popup menu to the right of the username and password fields.
  • The Confirm checked state in the Wallet Editor is now saved between runs of PasswordWallet.
  • Added negative relative font sizes to the Entry List preferences.
  • An open Color Picker palette correctly tracks documents as they open, activate and close.
  • Fixed lack of warning with Synchronize with file if file wasn't actually saved.
  • Better color conversions from non-RGB selections. Removed some tabs from color picker too.
  • Fixed issue where bookmarks.plist was backed up a little too aggressively. Backups now rotate.
  • Fixed issue on Leopard where conduit would not communicate properly with PasswordWallet if it was running.
  • Fixed issue on Leopard where right and left arrows wouldn't expand/collapse rows if a modifier key was down.
  • Fixed issue on Leopard where color palette would be overly aggressive when clicking in password fields where digit highlighting was turned on.
  • Fixed issue on Leopard with authenticated installer not installing on some systems.

Neu in 4.2.0:
(2007-10-06)

  • Completely redesigned Export to iPhone interface. (See PasswordWallet for iPhone What's New.)
  • Display will now revert to Lucida Grande if Helvetica cannot be found.
  • Hold down the shift-key while selecting categories to select more than one at a time.
  • PasswordWallet is now shutting down the update check process when quit so users can trash when they're upgrading to a newer version.

Neu in 4.1.0:

  • Added export to iPhone! (sold separately as iPhone PasswordWallet.)
  • Added export to stand-alone web page! (sold separately as iPhone PasswordWallet.)
  • Auto-typing is now Leopard Compatible!
  • With Quit after last window closed turned on, a new blank document will be created if password fails when opening the default document.
  • Improved Window Background color on systems prior to 10.5.
  • Reorganized preferences so users can tell which settings will modify their file and trigger a save dialog when closing.
  • Fixed issue where Auto-typing slowness would not be reset correctly for new auto-typings.
  • Added contextual menu items with all sorts of goodies to the entry list.
  • Added support for upper and lower case password generation elements, including characters, words and phonetic syllables.
  • Fixed problem with random passwords that had > 100 words in them. (Who are these people?)
  • Drag and Drop will now accept local files. Local documents can be opened with the default editor for the document, or an alternate editor. Just use default browser to open the item the way the Finder opens it. This is useful for local files that are password protected, like QuickBooks documents.
  • Fixed Drag and Drop in the Editor window to avoid accidental drops from inside the same window.
  • Fixed problem where the master password wouldn't be found in the Mac OS X Keychain if the file had a long file name.
  • Holding down the option-key while opening a document will position the document to the default location and size on screen.
  • Default File will now be set automatically set to the file saved if no default file has been set previously.
  • Added Find Duplicates to the Edit -> Find sub-menu. Hold down the option-key to during this operation to log differences to the console.
  • Added Font Size preference to increase the font size of the main list window.
  • If Font Size is anything larger than default, the notes field switches to the system font size from the small system font size.
  • The checked state of the Confirm checkbox is now saved between invocations of the Password Editor window.
  • If the name of a target record changes, the usernames and passwords of the referencing record are now updated.
  • PasswordWallet will no longer hog the CPU while it's asking you for a master password (or other password dialogs).
  • File selection paths are now colored red if they are empty. This includes default file and file selection for Palm OS Sync.
  • Added recommendation to use MissingSync for users running Palm HotSync Manager on Intel platforms.
  • Using URL's scheme with InternetConfig to find helper application more reliably.
  • Hold down the option-key when deleting records to bypass the warning delete dialog.
  • [CONDUIT] The Do Nothing sync setting no longer requires that a file be defined.

Neu in 4.0.4:

  • Now trying even harder to load web pages with the default browser if the Launch Services database has become corrupted.
  • Fixed the slow typing directive to reset properly at the beginning of auto-typing.
  • Fixed problem with saving files when selecting patterned or textured named colors.
  • Updated CSS for the help files.

Neu in 4.0.3:

  • Fixed problem where default browser would not be used correctly on some systems. Sorry about that.

Neu in 4.0.2:

  • Added warning for corrupt or incomplete Keyboard Layouts when auto-typing.
  • Fixed problem where the PasswordWallet editor window wouldn't activate correctly after the auto-typing palette was dismissed.
  • Added a preference to edit passwords in separate windows. (Reversible if the option-key is down.)
  • Added Next category and Previous category menu items (and keyboard shortcuts) to the Set Category menu. This works in editor windows too.
  • Added Next category and Previous category menu items (and keyboard shortcuts) to the Show Category to the Category menu.
  • When filtering with the Find Box, the first item found will be selected if there were no other items retained from the previous selection. This will assist with keyboard navigation.
  • Tooltips on File Chooser views no longer show %20 characters.
  • When pasting or duplicating, first selected resulting row will be scrolled in to view automatically.
  • Added better error messages when the type/creator code on the file is wrong.
  • Check for Update, if executed manually, will try harder to not hide its results behind other windows.
  • Fixed misleading messages in all Choose File... dialogs, especially those involved with Synchronization.
  • Copying modification and last-accessed dates when performing a Duplicate and a Copy-Paste.
  • Fixed problems where the Help menu would open the help in BBEdit. And fixed problems where URLs with a custom browser wouldn't always be loaded correctly.
  • Fixed bug in Category menu where releasing the mouse on a parent item would actually do something when it should do nothing.
  • [Conduit] Fixed issue where conduit settings wouldn't always be updated in conduit manager window. (HotSync and MissingSync.)

Neu in 4.0.1:
(2006-12-27)

  • Fixed an issue where PasswordWallet would always attempt to store the master password in the Mac OS X keychain. If you don't want your password stored in the Mac OS X keychain, change your password and un-check the keychain box. Then save your file.
  • Auto-typing delays (not pause-resumes) are now working differently. Each delay character will toggle the delay state of auto-typing. The default is fast typing. If the character is delayed, auto-typing will be slowed through completion, or until the next delay character makes it fast again.
  • Added logic to make sure we're reading a PW4 file when the suffix or type/creator says it's a PW4 file.
  • Added warning in conduit installer for Macintosh overwrites Handheld setting.
  • Fixed problem where browser setting in some records was not imported from v3 properly on Intel. PW4 now handles all custom browser records correctly.
  • PasswordWallet will no longer quit while syncing a file even if the Quit after last window closed preference is on.
  • Added tool-tip to file selectors so long paths can be viewed more easily.
  • Fixed problem where Last Access Date change would trigger a record duplication during a sync.
  • Within the AutoTyping special character menus, the actual special character glyph was added for reference.
  • [Conduit] Fixed issues with PowerPC Conduit in HotSync Manager.
  • [Conduit & App] Fixed issues with all Reveal in Finder buttons.

Neu in 4.0.0:

  • PasswordWallet 4.0 and its Palm OS conduit are completely rewritten from the ground-up with Cocoa. Both the application and conduit are Universal and run natively on Intel and PowerPC Macintoshes. We've kept the same tight and unobtrusive appearance and added some incredible new features to help you get your work done faster, including:
  • A live-filtering seach box.
  • File-to-file synchronization.
  • Category filtering directly from the toolbar.
  • Auto-typing now works for sites where username and password are on separate pages.
  • Auto-typing also now works for sites that require more than one password.
  • Semi-transparent auto-typing palette.
  • Cocoa-licious transparency, sheets and animations.
  • Plain-text file export for iPod. (This feature should only be used with iPods with locking capability!)
  • A comprehensive user interface for text file import, complete with preview.
  • The ability to drag URLs directly from your browser to your PW4 document to quickly add a new entry.
  • Sort by last access date, and reverse sort, to see most recently visited entries at the top of your Wallet.
  • View passwords in extra large font to view them from across a room or laboratory with multiple computers.
  • Open multiple entries at a time in multiple windows.
  • Popup menus to change username and password field titles.
  • A new Window menu.
  • A new recent files menu.
  • Digits in passwords are now colored red everywhere.
  • Added automatic update notification. (Which can be turned off in preferences.)
  • All new icons, with tool-tips.
  • Auto-typing and URL functions available from the password editor window.
  • Improved printing for only visible or selected records.
  • Automatic conduit and Palm version installer.
  • Spell check in notes.
  • Slow down auto-typing for poorly behaved web sites.
  • New Cocoa based preferences window, complete with animation.

Historie-Archiv