Nov 24, 2008: ScreenFlow 1.2.1 changes serialization

ScreenFlow

ScreenFlow, das preisgekrönte Mac-Programm zum Erstellen von Video-Podcasts und vielem mehr, wurde mittlerweile von der Firma Telestream übernommen. Die aktuelle Version ScreenFlow 1.2.1 bringt daher neben einigen wichtigen Bugfixes und Verbesserungen vor allem eine neue Serialisierung mit.

Keine Panik! Wenn Sie ScreenFlow schon auf Ihrem Rechner registriert haben, läuft die aktualisierte Version erstmal problemlos weiter. Aber wenn Sie Screenflow auf einem Rechner neu installieren möchten, werden die alten Registrierungsdaten von Vara Software, der ursprünglichen Herstellerfirma von ScreenFlow, nicht mehr akzeptiert.

Wenden Sie sich daher bitte am besten jetzt gleich an den Support von Telestream/Flip4Mac, um Ihre Lizenzdaten kostenlos aktualisieren zu lassen!

Lesen Sie, was sich sonst noch alles seit der letzten Version in ScreenFlow geändert hat: Hier klicken.


Falls Sie ScreenFlow noch gar nicht kennen, schauen Sie sich doch einfach mal das Video an.

Wollten Sie auch schon immer mal ein Video am Mac-Bildschirm mitschneiden, das nur als Stream zu sehen war? Wollten Sie auch schon immer mal jemandem in einem Film zeigen, was Sie gerade am Computer gemacht haben? Und gleichzeitig per iSight selbst den Film kommentieren? Und das alles noch spielend einfach, ohne vorher Videoschnitt studieren zu müssen?

Video ansehen (Englisch!)


Try It Now!

[Leggere più su ScreenFlow] Leggere più su ScreenFlow | Try ScreenFlow | Leggere il manuale di ScreenFlow